Sebastian Steineke MdB
Vita

Zur Person:

 

Geboren am 19.06.1973

evangelisch, verheiratet, zwei Söhne


Beruflicher Werdegang/ Ausbildung:

  • Beruf: Selbstständiger Rechtsanwalt
  • 2003 Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht in Hamburg
  • Referendariat in Schleswig-Holstein, Hamburg und Rheinland-Pfalz (Verwaltungsfachhochschule in Speyer)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg 

 

Politische Aktivitäten/ Ämter:

 

  • 2020 Verbraucherschutzbeauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • 2019 Mitglied im Präsidium und Landesvorstand der CDU Brandenburg
  • 2015 Mitglied im Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Brandenburg
  • 2014 Mitglied im Kreisvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU OPR
  • 2014 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Neuruppin
  • 2013 Delegierter für den Landesparteitag, Bundesparteitag und für die Landesvertreterversammlung der CDU Brandenburg
  • 2013 direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 56
  • 2011 Mitglied des Kreistages Ostprignitz-Ruppin, seit 2014 als Fraktionsvorsitzender
  • 2010 Stellvertretender Vorsitzender der CDU Neuruppin als Pressesprecher
  • 2009 Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Ostprignitz-Ruppin, bis 2013 als Pressesprecher, seit 2015 als stellvertretender Kreisvorsitzender
  • 2008 bis 2014 Mitglied des Bau- und Wirtschaftsförderungsausschusses der Stadt Neuruppin als sachkundiger Einwohner
  • 2004 Mitglied der CDU 


Ehrenamtliches Engagement:

 

Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Soziales Neuruppin

Mitglied des Verschönerungsvereins Neuruppin

Mitglied von Haus- und Grund Ostprignitz-Ruppin

Mitglied des Beirats der Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg

Telefon: 030/227-71823
Telefax: 030/227-76823
E-Mail senden
Pressebild
Nach oben