Landesvorsitzender Ingo Senftleben
Landesvorsitzender Ingo Senftleben
19.09.2015

Abschied Katherina Reiche als Kreisvorsitzende


CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Mit Katherina Reiche verlässt eine der erfolgreichsten Vertreterinnen der Brandenburger CDU die aktive politische Bühne

Nachdem sie vor wenigen Tagen auf eigenen Wunsch aus dem Bundestag ausgeschieden ist, kündigte Katherina Reiche an, sich vom Vorsitz des Potsdamer CDU-Kreisverbandes zurückzuziehen. Der Landesvorsitzende der Brandenburger CDU, Ingo Senftleben, dankte Katherina Reiche im Rahmen der gestrigen Landesvorstandssitzung für ihr jahrelanges Engagement und wünschte ihr im neuen Beruf Erfolg und Gottes Segen:

„Mit Katherina Reiche verlässt nach gut 20 Jahren politischen Schaffens eine der engagiertesten und erfolgreichsten Vertreterinnen der Brandenburger CDU die aktive politische Bühne. Als langjährige Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Potsdamer CDU hat sich Katherina Reiche stets zum Wohle der Partei und des Landes eingesetzt.

In der Bundespolitik konnte sie sich einen Namen als versierte Bildungs- und Wissenschaftspolitikerin machen. Sie wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion gewählt und war sowohl im Umwelt- als auch im Verkehrsministerium als parlamentarische Staatssekretärin eine würdige Vertreterin Brandenburgs in der Bundesregierung.

Ihren Heimatkreisverband Potsdam konnte Katherina Reiche erfolgreich durch schwierige Jahre führen und sie half die Rathauskooperation unter Beteiligung der CDU zu stabilisieren. Für Aufsehen sorgte ihr Ergebnis bei der letzten Bundestagswahl, wo es ihr als erstem CDU-Kandidaten gelang, den schwierigen Potsdamer Wahlkreis direkt zu gewinnen.

Neben ihrer Hilfe bei der Wiedereröffnung der Katholischen Marienschule setzte sich Katherina Reiche mit großem Engagement für den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonskirche ein. Sie konnte neben vielen anderen Prominenten vor kurzem sogar Königin Elizabeth II als Patin für das international beachtete Versöhnungsprojekt gewinnen.

Wir danken Katherina Reiche für Ihre geleisteten Dienste und ihr jahrelanges Engagement in der Brandenburger CDU. Für ihren neuen beruflichen Werdegang wünschen wir ihr Erfolg und Gottes Segen und hoffen, dass sie der Brandenburger CDU als treue Unterstützerin erhalten bleibt.“

Nach oben